Oberbürgermeister für
Villingen-Schwenningen

Zu Besuch im MPS-Studio

02.09.2018
zur Übersicht

„Hier ist Bemerkenswertes geleistet worden“.  Als in Villingen aufgewachsener,  war ich bei meinem Besuch im MPS-Studio angetan von den zahlreichen technischen Innovationen, die bei der Musikproduktionsfirma MPS und dem Radio- und Fernsehgerätehersteller SABA erstellt worden sind.
Gemeinsam mit Mitgliedern des Fördervereins MPS-Studio Villingen e. V . tauchte ich tief in die Geschichte der beiden traditionsreichen Unternehmen ein, die bis heute weit über die Region hinaus einen erstklassigen Ruf besitzen.
Als Oberbürgermeister werde ich mich dafür einsetzen, dass das denkmalgeschützte MPS-Studio, das in diesen Tagen  50jähriges  Bestehen feiert, über die Werbemöglichkeiten der Wirtschafts- und Tourismusförderung der Stadt Villingen-Schwenningen die entsprechende Würdigung erfährt.

„Das Studio ist für uns ein echtes Juwel, das wir entsprechend herausstellen sollten“.

Das Bild zeigt mich (links) gemeinsam mit Lisa Boulton, die in den MPS-Jahren lange als Produktionsassistentin tätig war, sowie Harald Greilich vom Vorstand des Fördervereins.