Oberbürgermeister von
Villingen-Schwenningen

Andere über mich


Joachim Spitz, Geschäftsführer

Meine Stimme bekommt Jürgen Roth, weil er mich als Macher und als Mensch beeindruckt. Seine gute Arbeit als Bürgermeister in Tuningen ist unbestritten. Doch auch persönlich hat er mich im Laufe dieses harten, bisweilen schmutzigen Wahlkampfs sehr beeindruckt. Keiner wurde so hart und unfair angegangen wie er. Trotz aller Anfechtungen, denen er sich ausgesetzt sah, ist er immer anständig und souverän geblieben. Das hat mir gezeigt, dass Roth eine starke Persönlichkeit ist, die auf der Sachebene agiert. Als sozial engagierter Unternehmer gefällt mir das, weil es uns zu einem konstruktiven Miteinander führen wird. Ich sage: So einen Oberbürgermeister brauchen wir hier in Villingen-Schwenningen. Er ist stark, und er ist fair. Er wird die Stadt zusammenführen.


Isolde Konegen, ev. Pfarramtssekretärin und Übungsleiterin beim TV Villingen

Ich kenne Jürgen Roth schon sehr lange von verschiedenen gemeinsamen Aktivitäten, sei es vom Jugendrotkreuz, unserer Ausbildungszeit: er bei der Stadtverwaltung, ich beim Landratsamt, beide waren wir damals Jugendvertreter. Dann habe ich ihn auch noch während seiner Zeit vor dem Bürgermeisteramt als Chef bei der evangelischen Kirchengemeinde Villingen kennengelernt.

Ich schätze Jürgen Roth als sachlich und fachlich kompetenten, zielorientierten, zuverlässigen  und sympathischen Mann, der weiß, was er sagt und macht. Alles, was er in Angriff nimmt, hat Hand und Fuß. Er setzt sich mit Leib und Seele für alle Belange und Menschen ein, egal, ob jung oder alt. Er ist die einzig richtige Person, um Villingen-Schwenningen als Oberbürgermeister weiterzubringen.


Moritz Böcher, Unternehmensberater

Ich kenne Jürgen Roth durch seine Arbeit in Tuningen. Er ist ein Macher, zeigt sich bei den Vereinen und setzt sich für diese ein. Er kümmert sich um seine Bürgerinnen und Bürger und hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen eines jeden.
Herr Roth ist ein Mensch und zeigt dies auch durch die Bürgernähe. Er sieht auch die Kleinen Bürger einer Stadt, setzt sich für Kinder, Jugendliche und Familien ein.
Durch seine Kontakte sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene kann Herr Roth vieles Bewegen, was er vielfach in Tuningen bewiesen hat.


Bernd Ayasse, Vorsitzender Aids-Hilfe Schwarzwald-Baar-Heuberg

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich denke, dass er das Zeug hat diese Stadt voran zu bringen. Zu gestalten. Durch seine Standhaftigkeit und seinen Durchsetzungswillen bin ich mir sicher, dass die Stadt Villingen-Schwenningen in eine bessere Zukunft geführt wird. Das er trotz übler Nachrede seine Mann steht hat mich überzeugt, dass er dies dann auch für das Oberzentrum tut. Die persönlichen Gespräche, sei es bei uns in der Aidshilfe oder beim Mittagstisch haben mich überzeugt. Und ich wurde nicht überredet. Vielen Dank dafür und viel Erfolg nächsten Sonntag. Ich wünsche mir Jürgen Roth als OB , für eine sichere Zukunft dieser Stadt.


Dr. Annemarie Conradt-Mach, Schulleiterin a.D.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn persönlich kenne und überzeugt bin, dass er als Oberbürgermeister von Villingen-Schwenningen eine sehr gute Arbeit machen wird.


Dr. Alexander Wirich, Rechtsanwalt

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt vor einigen Jahren auf einer Veranstaltung des Deutschen Roten Kreuzes.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er in Tuningen seit vielen Jahren unter Beweis gestellt hat, dass er die anstehenden Probleme nicht nur entschieden anpackt, sondern dabei auch immer den Konsens mit Gemeinderat und Bürgerschaft sucht. Nur ein solches gemeinsames Miteinander wird unsere Stadt VS in Zukunft voranbringen.
Ich bin überzeugt, dass Jürgen Roth aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen in der Kommunalpolitik und Verwaltung der richtige Mensch als neuer Oberbürgermeister von Villingen-Schwenningen ist. Dafür unterstütze ich ihn.


Sebastian Lauinger, Weinhändler

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt, bei Veranstaltungen des Zweckverbandes Breitband zum Ausbau des Glasfasernetzes.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er frischen Wind in die Stadt bringt.


Steffen Ettwein, Zimmermeister

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich Ihn bereits als Moderator erleben durfte und er mich in seinem Umgang mit anderen Menschen beeindruckt hat. Er nimmt auch schwierige Situationen an und kann selbst kritisch eingestellte Akteure überzeugen und “mitnehmen”.


Gerhard Jordan, selbstständiger Schreinermeister

Ich kenne Jürgen Roth seit unserer frühesten Jugend und als Vertreter der Bürgermeister im Kreisfeuerwehrverband.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil


Werner Ettwein, Stadtrat Freie Wähler und Ehefrau Helga

Jürgen Roth ist der richtige Mann als neuer Oberbürgermeister.


Benjamin & Irina Miriam Gold

Wir unterstützen zwar Herr Roth schon seit Beginn des Wahlkampfes, haben ihn jedoch erst bei einem Spontanbesuch an unserer Haustüre persönlich kennengelernt. Unser Eindruck von seiner Person, seiner Art und Weise den Wahlkampf zu führen, seine Bürgernähe, seine authentische und fröhliche Ausstrahlung hat sich hier nochmal ausdrücklich positiv bestätigt. Seine berufliche Kompetenz, seine politische Erfahrung und sein Netzwerk sowie sein jahrelanges gesellschaftliches Engagement verbunden mit seiner Persönlichkeit machen ihn zum „Macher“ für Villingen–Schwenningen. Mit ihm ist eine positive Veränderung in unserer Stadt möglich – und das in allen Bereichen!
Deshalb auch am 21.10.18: Jürgen Roth wählen.


Gaetano Cristilli, Geschäftsführer und OB-Kandidat im ersten Wahlgang

Ich unterstütze Jürgen Roth für den 2. Wahlgang.

Ich bin vollständig davon überzeugt, dass Jürgen Roth der richtige Mann ist um Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen zu werden.

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Bürgermeister von Tuningen und seiner fachlichen Kompetenz ist er für dieses Amt des Oberbürgermeisters absolut prädestiniert.
Gehen Sie zur Wahl. Es ist wichtig für Villingen-Schwenningen.


Sascha Zivkovic, Systemgastronom Planets Sports, Kaufmann

Ich kenne Jürgen Roth leider nicht persönlich, habe aber von Beginn an die anstehenden OB-Wahlen mit großem Interesse verfolgt.

Seit 1969 lebe ich mit meiner Familie in Villingen-Schwenningen. Die Entwicklung der Doppelstadt habe ich vom ersten Tag an miterlebt. Seit 1988 bin ich als Unternehmer tätig.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil mir schon zu Beginn des Wahlkampfes sein Engagement imponiert hat. Sein menschliches und sympathisches Auftreten gibt mir die Überzeugung, dass wir einen bürgernahen OB bekommen.

Die Frage nach Kompetenz beantwortet sich durch seine jetzige Tätigkeit als Bürgermeister von Tuningen von selbst und hat sich durch viele Talkrunden bestätigt.

Wir brauchen einen OB der unsere Stadt zusammenführt. Einen OB der sich in den Dienst der Stadt und des Bürgers stellt.

Hierfür ist Herr Roth der richtige Mann!


Bertold Ummenhofer, Stadtrat Freie Wähler

Seine berufliche Erfahrung, sein Engagement im örtlichen Bereich, auch in Villingen-Schwenningen wie z.B. Kreisvorsitzender DRK, und seine Vernetzung in die Landespolitik sind die Gründe, weshalb ich mich für Herrn Roth entscheide.


Rita Ummenhofer, Hausfrau

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil mich seine berufliche Erfahrung überzeugt!


Fabian Burghardt, Geschäftsführer AktiFit GmbH (clever fit Villingen, Schwenningen)

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch diverse Veranstaltungen und Besuch bei uns im Studio Schwenningen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er durch sein Netzwerk und sein Amt in Tuningen bereits bewiesen hat, dass er Dinge anpacken und umsetzen kann und Villingen-Schwenningen einen “Macher” braucht.

Ich unterstütze Ihn auch, weil er zugesichert hat den (Spitzen)-Sport in VS besser zu fördern und mittelständische Unternehmen zu fördern. (Bürokratieabbau)


Oliver Metzler, Systemgastronom

Ich kenne Jürgen Roth schon viele Jahre. Er hat gezeigt, dass er die Geschicke einer Gemeinde sehr gut lenken kann.
Villingen-Schwenningen brauch einen Oberbürgermeister, der unkompliziert Dinge auf den Weg und die Stadt als Oberzentrum voran bringt.
Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er durch seine fachliche und menschliche Kompetenz der Richtige für dieses wichtige Amt ist. Dazu gibt es keine Alternative


Michael Schramm, Objektleiter

Ich habe Jürgen Roth erst im Wahlkampf um das Oberbürgermeisteramt persönlich kennengelernt, dies beim Mittagstisch in der Lorettohöhe.Ich schätze seine menschliche Art und kann mir keinen besseren Oberbürgermeister für VS vorstellen.
Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er meiner Meinung nach ein ehrlicher Mensch ist, der die notwendige Erfahrung für das Amt des Oberbürgermeisters in Villingen-Schwenningen mitbringt.


Rudolf Nenno, Stadtrat Freie Wähler

Jürgen Roth ist mein Favorit als Oberbürgermeister in Villingen-Schwenningen.
Ich habe erfahren, dass er zuhört und lösungsorientiert denkt, wo andere eher lamentieren.
Nicht nur bei Verkehrs- und Lebensqualität in der Stadt sowie Optimierung der Verwaltung, sondern bei allen mir wichtigen Themen erwarte ich gerade mit ihm schnelle, sinnvolle und ausbalancierte Lösungen.
Erfahrungen und Kontakte, die sich Jürgen Roth nicht erst schaffen muss sondern mitbringen, werden dabei helfen.


Friedrich Bettecken, Speditionskaufmann und Stadtrat

Ich kenne Jürgen Roth seit vielen Jahren aus privaten und politischen Begegnungen.
Ich schätze seine Arbeit, seine Offenheit und seine Menschlichkeit.
Ich unterstütze ihn, weil ich der Meinung bin, dass Jürgen Roth der richtige Oberbürgermeister für Villingen-Schwenningen ist, der nicht nur redet sondern auch anpackt und der für einen Neuanfang in dieser schönen Stadt steht. Ein “weiter so” wie bisher darf es nicht geben.
Jürgen Roth hat mein Vertrauen und ich bitte um Unterstützung für ihn, damit wir unsere Stadt mit ihm an der Spitze wieder nach vorne bringen.


Markus Keller, Bürgermeister der Stadt Blumberg

Ich kenne Jürgen Roth schon seit Jahren. Ich schätze seine Kollegialität, Innovationskraft und unkomplizierte, lösungsorientierte Art.
Jürgen Roth ist ein toller Kollege und ein guter Netzwerker . Was mir gut gefällt: auch der Humor kommt nicht zu kurz.


Karl Rombach, MdL

Jürgen Roth vereint als Bürgermeister alles, worauf es für diese Aufgabe ankommt: Erfahrung, Sachkenntnis, eine zupackende Art und Herzlichkeit im Umgang mit den Menschen.
Er ist der Richtige für Villingen-Schwenningen!


Dr. Andreas Schwab, MdEP

Jürgen Roth kenne ich viele Jahre aus unser engen Zusammenarbeit für den Schwarzwald-Baar-Kreis, in dem er die Digitalisierung maßgeblich vorangetrieben hat.
Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er ein Kandidat mit großer Erfahrung ist und Villingen-Schwenningen fit für die Zukunft macht!


Thorsten Frei, MdB

Ich unterstütze Jürgen Roth weil ich ihn in jahrelanger enger Zusammenarbeit als fachlich hochkompetent und menschlich sympathisch kennen gelernt habe.
Er hat in seinen vielen Funktionen nachgewiesen, dass er nicht nur die Verwaltung beherrscht, sondern auch viele neue und innovative Ideen hat.
Ich bin überzeugt: Jürgen Roth bringt Villingen- Schwenningen voran.
Jürgen Roth kann OB.


Thomas Strobl, Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg

Das Land und die Gemeinden treiben den Ausbau des schnellen Internets voran.
Jürgen Roth kenne und schätze ich aus vielen Aktivitäten zum Breitbandausbau. Zupackend und lösungsorientiert arbeitet er für den Ausbau zukunftsfähiger Breitbandnetze, unter anderem als Stellvertretender Vorsitzender des Zweckverbandes Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar. Jürgen Roth wird die Herausforderungen aus der Digitalisierung in Villingen-Schwenningen offensiv und mit Sachverstand angehen.


Guido Wolf, MdL

Ich unterstütze Jürgen Roth als OB-Kandidat in Villingen-Schwenningen, weil er Kommunalpolitik von der Pike auf gelernt hat, sein Handwerk versteht, und weil er auch in schwierigen Lagen integrieren kann.


Massimiliano Gianotti, Besitzer Eiscafe Dolomiti Schwenningen

Ich kenne Jürgen Roth aus meinem Eiscafe.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er intelligent und sympathisch ist!


Eleonore Lambrecht, Rentnerin

Ich unterstütze Herrn Jürgen Roth weil:

-ich mir den besten Oberbürgermeister für unsere Stadt und all seine Ortsteile wünsche
-seine große Erfahrung und Beliebtheit als Bürgermeister in Tuningen und seine Tätigkeit in vielen Gremien ihn hervorragend für das Amt als Oberbürgermeister qualifizieren.
– er ein ehrlicher, geradliniger und sehr freundlicher Mann ist .


Sibylle Andresen, Aussendienst Onkologie

Ich unterstütze Herrn Jürgen Roth weil:
– er durch seine berufliche Erfahrung über die notwendige Kompetenz verfügt.
Das braucht unser Stadt.


Lotte Sütterlin

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er einfach der beste ist für unsere Stadt.
Er ist in Tuningen ein erfolgreicher aktiver Bürgermeister, der auch zu Ende bringt was er anfängt.


Lisa Boulton, Rentnerin

Als Villingerin habe ich den beruflichen Werdegang von Jürgen Roth immer verfolgt. Ich halte Jürgen Roth als fähigsten Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters von Villingen-Schwenningen. Er ist integer und kompetent.


Andrea Pflug, Inhaberin Fa. TUKAN-Zooschilder, Projektverwaltung Hochschule Furtwangen

Ich habe Jürgen Roth erst im Wahlkampf um das Oberbürgermeisteramt persönlich kennengelernt, beobachte aber schon lange mit Begeisterung, wie gewissenhaft er sein Amt in Tuningen ausführt.

Jürgen Roth schätze ich vor allem für seinen Mut, unkonventionelle Wege zu gehen, für seine kreativen Ideen und den Willen, etwas zu verändern – und damit zu verbessern.
Er hat genügend Biss, um eingefahrene Strukturen in unserer Stadt zum Positiven zu verändern.
Ein sehr kompetenter und sympathischer Bewerber, der meine volle Unterstützung hat.


Ute Berndt, Agenturinhaberin L´Tur Reisebüro

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch die gemeinsamen Jugendjahre und private Unternehmungen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil
– ich ihn damals als positiven, sympathischen Menschen kennengelernt habe
– mit ihm sehe ich, dass er die Moderne mit den Traditionswerten unserer Stadt gewinnbringend zusammenbringt
– seine Ideen für den innerstädtischen Handel uns seine Motivation die Innenstädte zu stärken und weiterzuentwickeln mich als Unternehmerin ansprechen
– Jürgen Roth für einen Neuanfang steht und er ein erfahrener Macher ist!


Gerhard Ruby, Fachanwalt für Erbrecht

Ich wähle Jürgen Roth, weil VS jemanden braucht, der solide anpackt.


Lothar Wölfle, Landrat des Bodenseekreises

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch unsere gemeinsame Bürgermeistertätigkeit, er in Tuningen, ich im benachbarten Trossingen. Jürgen Roth ist ein Mann, der klare Vorstellungen davon hat, was und wohin er will, der pragmatisch und nicht bürokratisch ist, und er vor allem im Umgang mit den Menschen sachlich, fair, nahbar und verbindlich ist.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich weiß, dass er seine Sache gut machen wird.


Tobias Kratt, Zimmermann und angehender Architekt

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt, bei der Vorstellung und kleinen Runde mit Vereinen, für Vereine in der Zunftstube der Narrenzunft Schwenningen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich der Meinung und festen Überzeugung bin, dass er unsere Stadt voran bringen kann und wird.
Durch seine Erfahrung in der Verwaltung und den überzeugenden Ausdruck des “Macher Gens” hat er die besten Voraussetzungen für diesen verantwortungsvollen Posten.
Im Verlauf des Wahlkampfs durfte ich ich ihn bereits mehrfach live erleben.
Sei es auf einer Bühne oder im direkten Gespräch.
Er geht auf die Menschen zu und nimmt die Bürgerinnen und Bürgern durch seine charismatische Art die Angst, das selbe auch in die andere Richtung zu tun.

Ich wähle am 07.10.2018 Jürgen Roth.


Klaus Martin, Bürgermeister a.D., Stadt- und Kreisrat

VS braucht einen Oberbürgermeister der

– von außen kommt und unvoreingenommen und unabhängig die Aufgaben anpackt.
– einen Sinn für das Machbare hat, der aber auch Ideen und Visionen einbringt
– durch seine berufliche Erfahrung über die notwendige Kompetenz verfügt.

Diese Erwartungen an den künftigen Oberbürgermeister von Villingen-Schwenningen erfüllt Jürgen Roth uneingeschränkt.
Davon bin ich überzeugt.
Deshalb unterstütze ich Jürgen Roth mit meiner Stimme am 07.10.2018!


Thomas Faude, Angestellter

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch sein jahrzehntelanges ehrenamtliche Engagement. Ich habe ihn vor ca. 35 Jahren kennen und schätzen gelernt.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil

– Jürgen Roth nicht nur redet, sondern handelt
– Ich Jürgen Roth jederzeit offen, ehrlich und integer erlebt habe
– Ich mir den bestmöglichen Oberbürgermeister für Villingen-Schwenningen und alle seine Ortsteile wünsche.
– Ich der festen Überzeugung bin, dass Jürgen Roth unsere einzigartige Stadt zum Nutzen aller Bürger, der Vereine, unserer Studenten, des Handels und der Industrie voranbringt.
– Bei einem Oberbürgermeister die Einstellung zur Aufgabe, der Wille zu Verbesserung und die persönliche Eignung wichtiger als alles andere ist. Diese Eignung sehe ich bei Jürgen Roth uneingeschränkt.
– Man Jürgen Roth einfach vertrauen kann.


Heinz Härtge, Rentner

Jürgen Roth kenne ich schon sehr lange durch meine Tochter Gundula Ettwein.

Ich unterstütze ihn, denn er ist

Jahrelang sehr erfolgreich als Bürgermeister in Tuningen: beste Voraussetzung für das Amt des Oberbürgermeisters in VS
überlegtes Handeln
respektvoll im Umgang mit Menschen
glaubhaft in seinen Aussagen
ehrlich und entscheidungsfreudig
nah an den Menschen

Realist
offenes Ohr
tatkräftig, tolerant und teamfähig
herzlich und humorvoll


Erich Anhut, Diplom-Informatiker (FH), Geschäftsführer der JOIN(+) GmbH

Ich kenne Jürgen Roth seit vielen Jahren und schätze ihn als guten Freund.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil wir für unsere Stadt einen Oberbürgermeister benötigen, welcher die Aufgaben der Zukunft tatkräftig anpackt und voranbringt.

Durch seine offene, freundliche und kommunikative Art kann er erfolgreich auf Augenhöhe vermitteln und Entscheidungen herbeiführen, welche von einer breiten Mehrheit unterstützt werden.

Wir benötigen einen Macher, Manager und Moderator – nur geredet und gestritten wurde lange genug!


Dr. Kristina Bettecken

Ich habe Jürgen Roth über meine Eltern bereits vor mehreren Jahren kennen gelernt.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn mit seiner freundlichen, unkomplizierten Art und seinem großen Interesse auch an den jungen Menschen für den idealen Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters halte.


Antonio Piovano, Disponent und Stadtrat

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch kulturelle und politische Veranstaltungen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihm vertraue und daran glaube, dass er für die Stadt Villingen-Schwenningen mit Umland das Beste will und dies auch anpackt, statt nur zu reden.


Steffi Schmid, Dipl. Wirtschaftsingenieur

Jürgen habe ich vor Jahren als den besten Fitnesstrainer kennengelernt

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich sicher bin, dass er die nötige Erfahrung hat unsere Stadt nach vorne zu bringen. Jürgen Roth ist für mich jemand der die Ärmel hoch krempelt und anpackt, anstatt nur zu reden. Das braucht Villingen-Schwenningen.


Karl-Heinz Fritsch, Betriebswirt

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch das Dorffest in Tuningen. Ich selbst komme aus Vöhrenbach und habe an diesem Abend mit meiner Band Musik gemacht.
Herr Roth war an diesem Abend auch an dem Dorffest.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er ein sehr aufgeschlossener, kompetenter und zugänglicher Mensch und Bürgermeister ist.
Die Bürgerinnen und Bürger von Tuningen haben ihn sehr wertgeschätzt und verlieren ihn nur ungern.
Er sieht nur das Positive als Ansatz für Weiterentwicklung, das Negative ist für ihn konstruktive Kritik der er sich immer gerne stellt!

Respekt!


Rolf und Ellen Claaßen, Vogelstation Villingen

Wir Ellen und Ralf Claaßen unterstützen Jürgen Roth. Wir sind überzeugt, das sich mit Jürgen Roth als OB die Natur wieder sinnvoll in die Stadt integriert. So wie es sich für ein Oberzentrum im Schwarzwald gehört. Und das Ehrenamt unterstütz und gefördert wird.


Ulrike Schmider, Abteilungsleiterin/Kunststofflackiererei

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch meinen Sohn, der in Tuningen in der Jugend Fußball gespielt hat. Herr Roth war in seinem Amt als Bürgermeister von Tuningen bei vielen  Veranstaltungen dabei. In dieser Zeit habe ich ihn als offenen, korrekten und sympathischen Menschen kennen gelernt. Er ist sehr Bürgernah und sitzt lieber mitten drin als an einem extra für ihn reservierten Tisch.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er durch seine Ausbildung und seine Erfahrung der richtige Mann  für diese Amt ist.
Ich denke durch seine erfolgreiche Erfahrung als amtierender Bürgermeister von Tuningen und sein Engagement und Einsatz in vielen Ehrenämtern verfügt er über ein sehr hohes  Potential um Oberbürgermeister unserer Doppelstadt zu werden. Er hat ein offenes Ohr für die Bürger egal ob jung oder reifer, und hat verstanden dass man unbedingt auch mal was für die Jugend tun muss.


Dr. Peter Breuning

Ich habe Jürgen Roth kürzlich persönlich kennengelernt, und er hat mich durch seine ungezwungene, freundliche Art beeindruckt.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich überzeugt bin, dass er mit seiner Erfahrung und seiner offenen Persönlichkeit die vielfältigen Aufgaben als Oberbürgermeister in VS bestens bewältigen wird.


Maximilian Hoffmann, Student

Ich unterstütze Jürgen Roth bei der Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters.

Während seiner Zeit als Bürgermeister von Tuningen konnte er bereits seine Erfahrung und seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Er steht für Zuverlässigkeit und Vertrauen. Mit Jürgen Roth als Oberbürgermeister haben wir einen Kandidaten, der etwas bewirken kann uns seinen Worten auch Taten folgen lässt.

Durch seine Verbundenheit zu Villingen-Schwenningen, bin ich mir sicher, dass er als Oberbürgermeister die Stadt voranbringen und auch die zum Verwaltungsbereich zugehörigen Ortschaften nicht vernachlässigen wird.

Ich erhoffe mir durch seinen Amtsantritt, den Ausbau des Glasfasernetzes auch für angrenzende kleine Ortschaften.


Peter Kikstein, Brandschutzsachverständiger

Ich habe Jürgen Roth vor ca. 5 Jahren auf einer Veranstaltung in Tuningen kennengelernt. Als ich ihn reden gehört habe und wie menschlich er auf die Zuschauer eingegangen ist, habe ich zu meinem Partner gesagt: “Warum ist er nicht unser OB in VS”.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich hoffe, dass er auf die Belange des Ehrenamtes bei der Feuerwehr eingeht. Ich schätze seine Menschlichkeit, sein Wissen, sein Netzwerk.

Herr Roth, ich drücke Ihnen die Daumen zur OB-Wahl!


Ulrike Heggen, Bankkauffrau

Ich kenne Jürgen Roth schon seit vielen Jahren, insbesondere während meiner beruflichen Zeit beim Deutschen Roten Kreuz im Ortsverein Villingen. Ich habe mit ihm als damals ehrenamtlichen Vorsitzenden des Ortsvereins zusammengearbeitet und ihn als fairen, kompetenten und strukturierten Ansprechpartner kennengelernt. Er hört den Menschen zu, packt an und nimmt die Beteiligten mit ins Boot, um gemeinsam ein Projekt voranzubringen. Genau das wünsche ich mir als Gemeinderätin von einem OB; eine gute und ehrliche Zusammenarbeit mit den Gremien.

Ich bin überzeugt, dass Jürgen Roth alle Voraussetzungen für das Amt eines Oberbürgermeisters mitbringt, er ist sehr gut vernetzt mit unseren umliegenden Gemeinden und Städten und mit Ansprechpartnern in der Landes-und Bundesregierung. Er kann mit den Menschen umgehen und ist darüberhinaus bodenständig, sehr humorvoll und er kennt die Stärken unserer oberzentralen Doppelstadt.


Stephan Rothfelder, Ingenieur

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er Erfahrung in Vereins- und Ehrenamtlicher Arbeit hat und weiß von was er spricht. Er ist ein bürgernaher Mensch, der sich selbst ein Bild macht und eine eigene Meinung hat. Ich traue ihm zu unsere Stadt deutlich voranzubringen und VS für Einwohner aber auch Studenten als mögliche zukünftige Einwohner attraktiver zu machen.


Thomas Ettwein, Dipl. Ing.

Jürgen Roth kenne ich seit unserer gemeinsamen Schulzeit und wir sind seither befreundet.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er unsere Stadt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern voranbringen und als Oberzentrum weiterentwickeln wird.
Er besitzt eine langjährige Erfahrung als Verwaltungsfachmann und als Bürgermeister in Tuningen. Dort hat er innovative Projekte wie z. B. den Breitbandausbau und die LED-Straßenbeleuchtung mit Fördermitteln des Landes erfolgreich realisiert. Durch sein vielfältiges politisches und ehrenamtliches Engagement ist er bestens vernetzt.
Ich schätze seine menschliche, kommunikative und anpackende Art und kann mir keinen besseren Oberbürgermeister für VS vorstellen.


Bernd Herner, Dipl. Betriebswirt (BA), Einrichtungshaus Toni Herner

Jürgen Roth steht für einen Neuanfang und nötige Veränderung. Als Bürgermeister besitzt er Erfahrung und Können eine Gemeinde mit seiner Verwaltung erfolgreich zu führen.
Für seinen Sachverstand wird er geschätzt und geachtet. In seiner jetzigen Wirkungsstätte hat er unter Beweis gestellt, dass er nicht nur für fortschrittliche Ideen steht, sondern diese auch zielstrebig umsetzt. Er ist ein Mann des Handelns und hat früh erkannt welche Bedeutung Glasfaser-Internet für einen Standort hat. Er gilt auf diesem Gebiet als ein ausgewiesener Experte und hat für seine Gemeinde Tuningen ein Pilotprojekt an Land gezogen, dass für Aufsehen sorgte. Das ringt mir großen Respekt ab.
Hier in Villingen-Schwenningen haben wir noch deutlich Nachholbedarf an schnellem Internet. Von einem OB Jürgen Roth erhoffe ich mir genau diese neuen Impulse.


Ulrike Hugger, Geschäftsfrau/freie Sportjournalistin

Ich kenne Jürgen Roth bereits seit der Jugend, wurde mit ihm konfirmiert und auch die Liebe zum Sport verbindet. Natürlich habe ich seinen weiteren Lebensweg verfolgt.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn als Mensch sehr schätze. Er ist für mich der richtige Mann für die gemeinsame Stadt VS. Nicht nur, weil er genau weiß, wie Villinger und Schwenninger ticken und ein Macher und Kümmerer für die (Hochschul-)Stadt rundum, für junge, ältere und alte Bürger, für den Handel und das Oberzentrum sein würde, sondern auch frischen Wind hineinbringen kann.

Als seit 15 Jahren in verschiedenen Sportbereichen Ehrenamtliche (Eishockey und Radsport) und selbst aktive Sportlerin, bin ich davon überzeugt, dass Vereine (über den Sport hinaus) sowie Zünfte und junge Menschen mit ihren Anliegen und Sorgen bei Jürgen Roth stets ein offenes Ohr und Unterstützung finden werden.

Beruhigend ist für mich sein seit jeher großes soziales Engagement und sein Wissen rund um das Deutsche Rote Kreuz.

Jürgen Roth hat mein vollstes Vertrauen!


Michael Rothfelder, Schreinermeister

Jürgen Roth habe ich kennengelernt als Bürgermeistervertreter im Kreisfeuerwehrverband.

Ich erhoffe mir von Jürgen Roth das er als Verwaltungschef die Verwaltung wieder auf einen bürgerfreundlichen und zukunftsorientierten Weg bringt.


Andrea Fierley, kaufmännische Angestellte

Ich kenne Jürgen Roth entfernt schon längere Zeit und verfolge seit er als OB kandidiert seinen Wahlkampf sehr intensiv.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er für mich der geeignete Kandidat ist. Jürgen Roth hat tiefen Einblick, was unser Doppelstädtle dringend benötigt.
Herr Roth hat im Vorfeld angesprochen, für welche Bereiche er sich intensiv einsetzen möchte. Jürgen Roth ist durch durch seinen Vorkenntnisse als Bürgermeister von Tuningen bestens involviert wo beispielsweise Fördermittel genau beantragt werden und wie man diese stichhaltig durchsetzt. Einfach der optimale Kandidat.

Liebe Mitbürger, die momentan noch etwas zweifeln, wen Sie wählen möchten, denken Sie Bitte über die weit überragenden Vorteile von Herrn Jürgen Roth nach, dann gibt es mit Sicherheit auch für Sie nur einen geeigneten “OB Jürgen Roth”


Michael Schalkalwies, Notfallsanitäter

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn seit fast 40 Jahren aus unserer gemeinsamen Zeit beim Jugendrotkreuz kenne und ihn als zielstrebigen, zuverlässigen und verantwortungsvollen Menschen schätze.


Timo Hoffmann, Datenschutzbeauftragter und Sachverständiger

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch, die Wahlkampagne zur Oberbürgermeisterwahl VS. Ich habe den ersten persönlichen Kontakt mit Herrn Roth an der Veranstaltung “Datenschutzgrundverordnung  – Was ist zu tun” in Niedereschach gehabt. Da dieses Thema ein brisantes ist und zufällig mein Kerngeschäft ist, fiel es mir nicht schwer diese Veranstaltung zu besuchen. Herr Roth hat hier gezielt hochinteressante Dinge angesprochen und durch den Landesdatenschutzbeauftragten beantworten lassen. Hier habe ich bemerkt, dass Herr Roth sehr engagiert ist, wenn es um die Digitalisierung im Raum VS geht.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil Herr Roth nah am Bürger ist, bereits große Erfahrung im Amt eines Bürgermeisters hat und weiß was wir hier in VS benötigen. Herr Roth ist zukunftsorientiert und spricht die Dinge auch an, welche gern vernachlässigt werden.


Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, MdL

Ich unterstütze Jürgen Roth als OB-Kandidat in Villingen-Schwenningen, weil er mir immer wieder als engagierter Kämpfer für den ländlichen Raum begegnet.


Felix Kremelic, Projektleiter

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch eine deutschlandweite Sozialaktion, die 72-Stunden-Aktion. Als Gruppe haben wir in Tuningen erfolgreich den Umbau einer Kindergarten-Außenanlage durchgeführt.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn und seine soziale Einstellung im Rahmen des Projektes sehr zu schätzen gelernt habe und für Vereine und Organisationen in Villingen-Schwenningen hoffe, dass er einen positiven Einfluss nehmen wird.

Auch in meiner Funktion als Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Villingen bin ich sehr an einer Verbesserung der Unterstützung der Vereine in VS interessiert.


Peter Metzger, Vertriebs- und Marketingleiter

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch die Schule. Wir kennen uns seit über 45 Jahren und hatten immer guten Kontakt. Es verbindet uns Vertrauen, Offenheit und Freundschaft. Zudem hat er Humor ist freundlich, offen und lacht gerne!

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er der geeignete OB für Villingen-Schwenningen ist. Er kennt alle Untiefen der gemeinsamen Stadt somit kauft er keine „Katze im Sack“. Er hat die integrative Umsetzungsgabe, schwierige Themen mit Lösungswillen zum Erfolg abzuschließen. Zudem ist er loyal und ehrlich. Er wird für unsere Stadt Villingen-Schwenningen ein hervorragender Bürgervertreter sein.


 

Raphael Rabe, Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch unsere gemeinsame Tätigkeit im Kreisvorstand der CDU.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er die optimale Mischung aus Erfahrung, Kompetenz und Netzwerk mitbringt, die unsere Stadt für ihre Entwicklung benötigt.


Familie Osterburg, Tannheim

Wir haben Jürgen Roth kennengelernt durch die gemeinsame Schulzeit und in der Berufswelt.

Wir unterstützen Jürgen Roth, weil er gradlinig ist und sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger aber auch für Freunde super einsetzt.


Dr. Markus Hoch, Hochschulprofessor

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil

• wir in den letzten 16 Jahren erfahren mussten, was es bedeutet, wenn der Oberbürgermeister keine Netzwerke in der Landespolitik hat.

• sich Jürgen Roth nicht erst seit der Bekanntgabe seiner OB-Kandidatur am gesellschaftlichen Leben in dieser Stadt beteiligt.

• der Beste für diese Stadt gerade gut genug ist


Dirk Sautter, Rettungsassistent

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch Berichterstattung über seine Arbeit in Tuningen und später als Vorsitzender des DRK Ortsverein Villingen und in dessen Folge als DRK Kreisverbandsvorsitzender.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich seine menschliche Art extrem schätze. Seine Vorgehensweisen bei Problemen und Sachfragen gefallen mir sehr gut. Er arbeitet lösungs- und nicht problemorientiert.

Er verfügt über ein tolles Netzwerk, ist bei Kollegen im Kreis und Land bekannt und geschätzt.

Seine Arbeitsbereiche in die ich Einblick habe, zB. In Tuningen, beim DRK oder im Bereich Breitband sind erfolgreich.

Sein gewähltes Motto *Mensch. *Moderator. * Macher. nicht nur Worthülsen sind, sondern zu 100% auf ihn zutreffen!


Ulrich Lössl, Geschäftsführer

Ich habe Jürgen Roth als Bürgermeister in Tuningen kennengelernt. Ich lebte dort bis vor kurzem viele Jahre und bin seit einem Monat „Neu – Villinger – Schwenninger“ .

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er mich als Bürgermeister von Tuningen überzeugt hat. Mit seinen Visionen und Konzepten. Mit seiner klar lösungsorientierten Arbeit. Mit seiner ausgeprägten Fähigkeit, auf Basis von Vermittlung und Kompromissfindung gute Entscheidungen zu erzielen. Und letztendlich damit, dass er für alle Menschen ein offenes Ohr hat.


Christa Kunzelmann, Altenpflegerin

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch seinen Einsatz beim DRK Villingen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich denke, dass er seinen Heimvorteil vernünftig nutzt.
Er ist für die Vereine und ehrenamtlichen Helfer ein Fürsprecher, er weiß wo es „klemmt und brennt im Städtle und drumrum“.
Ein Kandidat also aus der Heimat für die Heimat – darauf baue ich!


Sabine Marazzita, Hauswirtschafterin Goldenbühl-Schule

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch die Sozialen Medien.

Ich kenne Herrn Roth nicht persönlich, beobachte seine Aktivitäten aber schon seit längerer Zeit über Facebook. Seine offene Art wie er sich mit den Bürgern (und da meine ich ALLE hier lebenden) auseinandersetzt, wie er überall “reinschnuppert” sich interessiert für die Belange der Menschen und wie er anpackt, dass macht ihn sehr sympatisch.

Das sind nur wenige Aspekte und für mich sehr wichtige.


Jörg Tausendfreund, Autor, Berater, Trainer

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch die gemeinsame Leidenschaft für Sport und die Hingabe daran andere Menschen in Ihrer sportlichen Entwicklung zu begleiten und dabei zu unterstützen ein wenig fitter, beweglicher und besser zu werden.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn für einen ganz wunderbaren Menschen halte, der schon in seiner Zeit als Bürgermeister von Tuningen immer wieder für mich gezeigt hat, dass er es versteht Menschen und Interessen so zusammen zu bringen, dass am Ende etwas “Gutes und Besseres” herauskommen kann.

Darüber hinaus schätze ich Jürgen Roth als einen offenen, fairen – aber auch herausfordernden Gesprächspartner, der sich nicht mit einfachen Lösungen zufrieden gibt, sondern immer nach der optimalen Lösung und Herangehensweise an eine Situation sucht.


Thomas Hofelich, Kommunikationselektroniker / Unternehmer

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch die ehrenamtliche Vereinsarbeit.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er sympathisch ist und schätze

• seine Sachlichkeit
• seine Besonnenheit
• seine Ausgeglichenheit
• seine Verbindlichkeit
• seine Freundlichkeit
• seine Zielstrebigkeit


Anja Schrempp, examinierte Altenpflegerin und Pflegedienstleitung

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch meine Arbeit als Pflegedienstleitung bei der DRK Pflegedienste gGmbH.

Ich unterstütze Jürgen Roth sehr gerne, weil ich Herrn Roth als sehr zuverlässigen, motivierten und engagierten Menschen kennengelernt habe. Herr Roth verfügt über ein breites Spektrum in vielen Bereichen und bringt viel Erfahrung mit.

Außerdem habe ich ihn so kennengelernt, dass er die Worte die er mitteilt und auch die Projekte die er plant, mit allen möglichen Hilfsmitteln und großem Optimismus versucht umzusetzen, was ihm fast immer gelingt. Ich schätze Herrn Roth als einen sehr hilfsbereiten Menschen, der einen nie im Stich lässt. Für seinen Wahlkampf wünsche ich ihm alles erdenklich Gute und viel Erfolg.

Für Villingen-Schwenningen gäbe es wohl keinen besseren Oberbürgermeister als Jürgen Roth.


Dr. Johannes Bettecken, Arzt

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch sein Ehrenamt beim DRK als Vorsitzender des Ortsvereines Villingen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn in seinem Ehrenamt beim DRK erlebt habe, welches er mit Elan und Motivation mehr als ausgefüllt hat.

Wenn ich mir vorstelle, wie er sich dann erst hauptamtlich als OB engagiert…

Für mich ist er der Richtige für Villingen-Schwenningen!


Alexander Gary, Manager müga Gewerbepark der müga Werkzeugmaschinen GmbH

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch meine langjährigen Funktionen in der Jungen Union und CDU Schwarzwald-Baar, sowie im privaten Rahmen bei Whisky- und Zigarren-Tastings.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er bisher Kompetenz als Bürgermeister erwiesen hat, er mit Empathie auf Menschen zugeht und weil er mit Souveränität unser Oberzentrum nach außen repräsentieren kann.


Manfred Bau, Kreisbrandmeister a.D.

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch seine Tätigkeit als Bürgermeister der Gemeinde Tuningen, aber auch als Mitglied des Kreistages.
Weiter war und ist Jürgen Roth der Vertreter der Bürgermeister im Kreisverbandausschuss der Feuerwehren im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil Ich Ihn als kompetenten Bürgermeister und Kommunalpolitiker kennen und schätzen gelernt habe.
Mit hohem Sachverstand und viel sozialer Kompetenz war er für mich stets ein guter Ansprechpartner in allen Feuerwehrangelegenheiten.
Er hatte immer die Wichtigkeit der Feuerwehr gesehen, aber auch immer die Notwendigkeit von Beschaffungen usw. kritisch hinterfragt.
Was ich an ihm aber besonders schätze ist, dass er bei all seinen Tätigkeiten immer den Mensch im Mittelpunkt sieht.
Darum würde ich mich freuen, wenn Jürgen Roth Oberbürgermeister von Villingen-Schwenningen würde, und wünsche ihm hierfür viel Glück.


Birgit Messner, Geschäftsfrau

Ich habe Jürgen Roth kennen- und schätzen gelernt durch sein Engagement in Tuningen, sowie bei etlichen Veranstaltungen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn für einen souveränen und kompetenten Kandidat für den OB in VS halte. Ich traue ihm zu, dass er die Stadt wieder für ein Oberzentrum voranbringt.

Ich möchte auch einen externen OB und nicht jemand aus der Verwaltung.


Felix Ani, Müllwerker

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch die gemeinsame Mitgliedschaft in der CDU.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er einzigartig ist, viel Erfahrung hat und das in Tuningen bewiesen hat. Er ist sehr zuverlässig. Er ist der Beste der Bewerber. Verstooosch


Heinz Messner, Fliesenlegermeister

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch die Aktionen mit der Hagelabwehr. Herr Roth war einer der ersten Bürgermeister der mit seiner Gemeinde Mitglied wurde.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn mit seinem Fachwissen, seinem Talent auf  die Bürger zuzugehen und seiner Menschlichkeit, für den idealen OB für Villingen-Schwenningen halte.


Martin Weidinger, freier Journalist und Kameramann

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch seine hervorragende Arbeit in Tuningen und durch sein Engagement in der OB-Wahl in dem er sich als einziger sofort entschieden hatte dieses Amt ausfüllen zu wollen und auch zu können. Ebenso habe ich schon persönliche Gespräche, die sehr aufschlussreich waren, mit ihm getätigt. Seine Wahlvorbereitungen, seine Besuche der örtlichen Vereine, der Firmen sowie vieler weiterer Institute zeigten, dass er sicher eine sehr gute Wahl als Oberbürgermeister von VS sein wird.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er sich für die Jugend einsetzen wird und ihnen eine neue Perspektive, wie es in VS sein sollte, bietet. Die Jugend ist das Kapital dieser Stadt und durch Herrn Roth wird es wieder eine Zeit geben wie sie schon in den 70-Jahren bis 2004 gewesen ist. Wir brauchen wieder eine Art Stadtjugendpflege die Kindern und Jugendlichen was bietet und sie auch selber mitarbeiten lässt und mit der Kulturscheune wäre der erste Schritt getan. Seine Unterstützung für die kleinen Vereine wird er ebenso voran treiben und Problemzonen in VS so bearbeiten, dass wir wieder eine “Große Kreisstadt” werden, die wir leider seit Jahren kaputt gefahren haben.

Jugend, Schule, Verein, Firmen, Straßen und Kulturveranstaltungen sind neben vielen weiteren Dingen sein Augenmerk und ich glaube sicher, dass er die meiste Erfahrung mitbringt, die er ja schon viele Jahre in Tuningen unter Beweis gestellt hat.


Sven Kieninger

Ich kenne Jürgen Roth seit nun ca. 29 Jahren und habe ihn durch unsere gemeinsame Vorliebe für den Sport kennengelernt. Somit konnte ich auch seinen beruflichen Werdegang sehr gut verfolgen und kann mir daher ein gutes Bild über seine Eignung als Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen machen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil die Doppelstadt einen erfahrenen Oberbürgermeister für die Weiterentwicklung der Stadt Villingen-Schwenningen als Oberzentrum braucht. Förderung der doppelstädtischen Unternehmen, Straßensanierung, Sportstättenentwicklung und Sicherung der Stadt als Hochschulstandort sind beispielhafte Aufgaben, für deren Bewältigung eine langjährige Erfahrung in der Führung einer öffentlichen Verwaltung dringend notwendig ist.

Jürgen Roth hat als Bürgermeister der Stadt Tuningen über viele Jahre bewiesen, dass er über genau die dafür notwendigen Kompetenzen verfügt.

Daher wähle ich bei der Wahl zum Oberbürgermeister am 07. Oktober 2018 Jürgen Roth.


Marco Reitze, Mitarbeiter bei IDENTA

Ich habe mich über den Besuch gefreut und mir hat es gefallen, dass er sich Zeit für uns genommen hat. Erwartungen habe ich insbesondere an der intensiven Arbeit der Infrastruktur von VS.
Die Straßen sind in sehr schlechtem Zustand und es muss viel aufgearbeitet werden. Zudem erhoffe ich mir für junge Menschen ein attraktives VS!

Marcel Rohrer, Mitarbeiter bei IDENTA

Ich fand die Möglichkeit eines offenen Dialogs mit Herrn Roth sehr toll. Ich hatte das Gefühl, dass er durchaus weiß wo es in VS brennt. Von einem potenziellen Oberbürgermeister erwarte ich, dass er die Probleme anpackt und aufgeschobene / wichtige Projekte angeht.

Karl Glökler, techn. Betriebswirt

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt als Bürgermeister in Tuningen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er ein “Schultes” des Volkes ist, sprich für jung wie alt, Geschäfte und Wirtschaft ebenso wie für Vereine. Bestnote für seine Arbeit in Tuningen. Danke!

Die Einwohner von VS sind zu beneiden in Zukunft!

Alles Gute, Herr Roth!


Gundi Tobias

Ich bin seit vielen Jahren mit Jürgen Roth befreundet.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er ehrlich, offen und liebenswert ist!


Frank Singer, Konditor-Meister

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt aus seiner Tätigkeit in Tuningen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er ein Macher ist!
Er packt die Dinge an und sucht nach Lösungen!


Dieter Sirringhaus, Dipl. Sozialarbeiter

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er kompetent, freundlich und offen ist. Ausgesprochen toll finde ich seine Meinung und Vorschläge zu den Themen Familienangebote, Jugendkulturzentrum und Kinderveranstaltungen. Er hat in Tuningen bewiesen, dass ihm diese Themen am Herzen liegen!


Manuela Schulz, Kauffrau

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch meine Geschwister in Tuningen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich gesehen habe was er in Tuningen erreicht hat und weil er in VS gutes bewirken will.

Ein Mann der Tat!


Lothar Anders, Gastronom / Vermögensberater

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt beim Weißwurstfrühstück in der Bierakademie.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er mir sympathisch ist, sehr bürgernah und ich denke, er wird auch endlich die Interessen der Bürger in VS vertreten sowie den Einzelhandel und die Gastronomie fördern und unterstützen.


Heidi Sautter, kaufmännische Angestellte

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt an der Kulturnacht.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er sein Fachwissen in Tuningen schon bewiesen hat und einen sehr sympathischen Eindruck macht.


Hans Sautter, Techniker

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt beim Sommerfest auf der Möglingshöhe und bei der Kulturnacht.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich sein jetziges Amt und seine Wirkungsstätte Tuningen kenne und schätze.


Renate Breuning

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich als Kommunalpolitikerin in Villingen-Schwenningen natürlich auch die Gemeinden rund um das Oberzentrum beobachte. Dabei fällt auf, dass Tuningen unter Jürgen Roth als Bürgermeister eine besonders gute Entwicklung genommen hat. Eine solche Entwicklung wünsche ich mir auch für Villingen-Schwenningen. Deshalb habe ich mich gefreut, als er seine Bereitschaft zur Kandidatur als Oberbürgermeister für VS erklärte und unterstütze ihn dabei.


Sven Nickolmann, Polizeibeamter

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch eine gemeinsame Tätigkeit beim DRK, Ortsverein Villingen e.V.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich der Meinung bin, dass Villingen-Schwenningen einen Oberbürgermeister benötigt, der die Strukturen der gemeinsamen Stadt kennt, der auf die Belange der Bürgerinnen und Bürger eingeht, die Ehrenamtlichkeit der Vereine fördert und das Oberzentrum bei der Landesregierung vertreten kann.


Jürgen Strohm, Keramikermeister

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch gemeinsame Freunde.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn als Mensch in vielen gemeinsamen Gesprächen schätzen gelernt habe. Umwelt und Natur bedeuten ihm viel. Zu sehen an seinen Projekten in Tuningen mit Biogasanlage, Solarpark und verschiedenen Biotopen. Er verliert dabei die Belange von Industrie und Handwerk nicht aus den Augen. Seine Art mit dem Ehrenamt und den Bürgerinnen und Bürgern umzugehen, zeigt, wie er die Menschen schätzt.

lch traue ihm zu, dass er gemeinsam mit dem Gemeinderat die Stadtverwaltung wieder den Bürgern näher bringen kann. Deshalb werde ich Jürgen Roth wählen!


Markus Rosenauer, Rettungsassistent und Inhaber Firma Firehead-VS

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch seine Tätigkeit als Vorstand des DRK´s.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil es mir sehr gefällt wie er auf die Vereine zugeht und sie anhört. Da ich selbst im SERC bin, finde ich es toll, wenn sich das Stadtoberhaupt ein Bild von den verschiedensten Bereichen macht. Ebenfalls gefällt mir, wie er sich in den Ortsteilen vorstellt und die Bürger vor Ort anhört.

Er kennt VS, ist hier aufgewachsen und weiß genau, was er in Zukunft für die Stadt und die Bürger zu tun hat.


Patrick Bossert, Donaueschingen

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn das erste mal vor 4 Jahren im Kreistag kennengelernt habe. Als eher junger Kreistagskandidat, mit viel Respekt vor den vielen Amtsträgern, hatte ich Glück jemanden wie Jürgen Roth als Sprecher für den Ausschuss für Umwelt und Technik an meiner Seite zu haben.

Ich bin mir sicher, die Stadt Villingen-Schwenningen hat so einen engagierten OB verdient.


Uwe Lauinger, Kaufmann Wein Riegger

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt
– als Funktionär und Mitglied in diversen städtischen Vereinen und Verbänden
– kenne ich schon seit meiner Jugendzeit und ist mir dabei schon äußert positiv durch sein politisches und ehrenamtliches Engagement und sein sympathisches Wesen aufgefallen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil
– er auf Grund seiner politischen Erfahrungen und als Kind aus VS die Probleme der Doppelstadt kennt
– er meiner Meinung nach als erfolgreicher amtierender Bürgermeister Tuningens und engagierter Ehrenamtler seine hervorragende Eigung für ein höheres Verwaltungsamt nachgewiesen hat und dadurch auch seine Verbindungen zu Bund und Land einsetzen kann
– er im Kreistag als erster Stellvertreter des Landrats auch die Themen und Herausforderungen unserer Kreises kennt und sein Wissen auch gewinnbringend für unsere Doppelstadt einbringen kann
– er motiviert ist, die beiden Stadtbezirke Villingen und Schwenningen näher zusammen zu bringen
– er sich für die Arbeitsplätze in unserer Region einsetzt, um gerade junge Menschen beruflich in der Stadt zu halten
– er vom Projekt des Hagelfliegers überzeugt ist und sich für dieses stark macht
– wir einen OB mit Sachverstand und Erfahrung in der Kommunalpolitik brauchen


Reiner Schorer, Auktionator

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich mir Veränderung wünsche und eine Verwaltung die Funktioniert.


Maria Noce, Geschäftsführerin

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn als engagierten, verlässlichen und bürgernahen Kreisrat-Kollegen kennengelernt habe.
Sein Interesse am Wohl der Bürger und weil er das nötige Know-how besitzt Oberbürgermeister von VS zu werden, bewies er als Bürgermeister von Tuningen in den letzten 15 Jahren sehr glaubhaft.

Ich bin mir sicher, dass genau aus diesem Grund die Tuninger ihn nicht gerne “ziehen” lassen.

Deshalb bin ich mehr als überzeugt, dass seine Erfahrungen und sein vielseitiger beruflicher Werdegang für die Bürger und die Stadt Villingen-Schwenningen von großem Nutzen sein werden.

Ich kann mir keinen geeigneteren OB-Kandidaten vorstellen.


Rolf Wetzel, Wespo Bild- und Tonträgervertrieb

Jürgen Roth finde ich klasse, in Tuningen warte ich die Audio Anlagen in den Hallen und kenne daher den BM Roth.
Er ist unter den Mitarbeitern sehr beliebt und wäre ein toller Mann für Villingen-Schwenningen.
Wenngleich die Tuninger sicher traurig wären, wenn er weg geht.


Siegfried Lorek, MdL

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch den Oberbürgermeisterwahlkampf 2010.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er ein offener und ehrlicher Mensch ist, der die notwendige Erfahrung und Motivation für das Amt des Oberbürgermeisters in Villingen-Schwenningen mitbringt.


Brigitte Strohm, Erzieherin

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch gemeinsame Freunde.

lch unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn als sehr engagierten, gut vernetzten und auf vielen Gebieten informierten und interessierten Menschen kennengelernt habe. lch kann ihn mir sehr gut als bürgernahen und kompetenten Bürgermeister vorstellen, der die Menschen des gesamten Stadtgebietes im Auge hat und der sich auch um die Bereiche kümmert, die mir ein besonderes Anliegen sind.

Da ich durch meinen Beruf täglich mit vielen Familien zusammenarbeite sind mir soziale Themen wie Bildung, lnklusion, Kindergarten und Schulen besonders wichtig.

ln verschiedenen Diskussionen konnte ich feststellen, dass Jürgen Roth die Belange von Familien, Kindern und Jugendlichen sehr gut kennt und ihm diese am Herzen liegen. Dies ist nicht zuletzt auch daran zu beobachten, dass er in seiner bisherigen Gemeinde Tuningen schon lange ein Familienzentrum auf den Weg gebracht hat. Er schätzt die Arbeit der Fachkräfte, die in den sozialen Einrichtungen der Stadt tätig sind als überaus wertvoll und unterstützenswert ein. lch bin mir sicher, dass ihm viel daran liegt die Kitas und Schulen in unserer Stadt bedarfsgerecht auszustatten und Familien, Kinder und Jugendliche in ihren Bedürfnissen wirklich von ihm ernst genommen werden.
Deshalb glaube ich das sich diese Einstellung auch in den Entscheidungen, die er als Oberbürgermeister zu treffen hätte, widerspiegeln würden.


Lars Klapper, Inhaber Autohaus NeckarCars

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt beim Mittagstisch im Restaurant Vau.

Ich unterstütze Jürgen Roth weil ich das Gefühl habe, dass er es ehrlich meint. Herr Roth ist einer “von uns” und kennt die Belange der Bürger aus Villingen-Schwenningen. Herr Roth bringt langjährige  Erfahrung als Bürgermeister mit.


Rolf Birkenheier, Niederlassungsleiter

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch mein berufliches und ehrenamtliches Engagement.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er als Bürgermeister Tuningen geprägt und voran gebracht hat. Das traue ich ihm auch mit Villingen-Schwenningen zu! Er hat Ausdauer und Durchhaltevermögen was einen Oberbürgermeister auszeichnet. Jürgen Roth “holt die Bürger und Ehrenamtlichen ab”!


Christian Meßmer, Berufskraftfahrer Personenverkehr

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch Politkveranstaltungen.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er sich für das Ehrenamt stark macht und selbst ehrenamtlich tätig ist, Familien mit Kindern unterstützt und den ÖPNV voranbringt.


Gundula Ettwein, Bankkauffrau

Ich habe Jürgen Roth in meiner Jugend kennengelernt und seither sind wir befreundet.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn sehr gut kenne und daher weiß, dass er dieses Amt mit Erfahrung, Leidenschaft, Beharrlichkeit und Kreativität ausfüllen wird. Er nimmt gerne Herausforderungen an!


Katharina Zimmermann, Krankenschwester

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch gemeinsame Freunde.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich weiß das er für diese Aufgabe brennt und sie mit Engagement, Menschlichkeit und Kompetenz meistern wird.


Jonas Ettwein, Auszubildender Elektroniker

Jürgen Roth ist ein guter Freund von mir und meiner Familie.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil ich ihn sehr gut kenne und weiß, dass das was er anpackt, einfach immer gelingt. Deshalb traue ich ihm zu, dass er VS für junge Menschen wie mich, wieder attraktiv machen kann.


Statement Leonie Strohm, Online Marketing Manager im E-commerce

Jürgen Roth habe ich durch meine Eltern kennengelernt.

Ich unterstütze ihn, weil er ein super cooler Typ ist. Er ist lustig, locker und immer gut drauf. Aber nicht nur das! Aus eigener Erfahrung und durch viele Gespräche kann ich sagen, dass er sehr an den Themen interessiert ist, die uns jungen Leute bewegen. Aus diesem Grund bin ich davon überzeugt, dass er auch die jüngere Generation in meiner Heimatstadt und deren Bedürfnisse ernst nimmt und sich als OB dafür stark machen wird. Und das wird endlich mal Zeit !


Thomas Herr, Handelsfachwirt

Ich habe Jürgen Roth kennengelernt durch meine Tätigkeit beim DRK und der CDU.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil er für mich nicht der “typische Politiker” ist, sondern ein Mensch der sich mit jedem “auf Augenhöhe” unterhält. Er hat Ideen und Visionen die mir bei anderen fehlen. Er ist kein typischer Verwalter sondern ein Macher! Jürgen Roth ist für mich ein “Stadtvater” wie Erwin Teufel ein “Landesvater” war. Er ist eben ein Mensch, Moderator und Macher!


Gunther Dreher, Kriminaldirektor a.D.

Ich habe Jürgen Roth bei unserer gemeinsamen Tätigkeit im Kreistag als äußerst engagierten Kreisrat und Kollegen kennenglernt.

Ich unterstütze Jürgen Roth gerade erst jetzt recht, da die losgetretene Schmutzkampagne unwürdig und verurteilenswert für einen fairen OB-Wahlkampf ist.
Außerdem braucht VS wieder einen OB, der in der Doppelstadt geboren und aufgewachsen ist. Er kennt Land und Leute und versteht sie.


Elke Bettecken

Ich kenne Jürgen Roth seit vielen Jahren als Kreistagskollege und Vorsitzender des DRK Kreisverbandes.

Ich unterstütze Jürgen Roth, weil
– er ein Macher ist, der gut zuhören kann und am Ende klare Entscheidungen trifft
– er sehr belastbar ist und am Ende nie den Humor verliert
– er Verwaltungs- und Lebenserfahrung hat
und er “Oberbürgermeister” kann!