Oberbürgermeister für
Villingen-Schwenningen

Wild Wings Future begeistern

18.10.2018
zur Übersicht

Nach dem Gespräch mit Mitgliedern der Profimannschaft hatte ich jetzt auch noch Gelegenheit, die Wild Wings Future U 17- Mannschaft des Vereins beim Training auf dem Eis und im Kraftraum zu besuchen. Bei dieser Mannschaft handelt es sich nicht um Profis, trotzdem sind sie Leistungssportler und trainieren täglich, angeleitet durch einen Trainer- und Betreuerstab aus meistens Ehrenamtlichen. Für junge Sportler von auswärts gibt es das Internat des SERC.

Neben ihrer Begeisterung für den Eishockey-Sport haben die Jugendlichen aber auch Wünsche an die Stadt für ihre Freizeit, z.B. ein Starbucks-Café, bessere Einkaufszentren, familienfreundliche Plätze im Grünen, möglichst mit „Trimm-Dich-Pfad“ und einen „Soccerplatz“.

Diese jungen Menschen sind die zukünftigen Profis im Eissport und die Zukunft für den SERC.
Mein Respekt und Anerkennung, dass die Nachwuchsspieler eine von Teamgeist geprägte Ausbildung genießen, was verbunden mit dem nötigen „Biss“ und starkem Willen eine optimale Erziehung darstellt.