Oberbürgermeister für
Villingen-Schwenningen

Reichspogromnacht

09.11.2019
zur Übersicht

Gedenken an jüdische Mitbürger

Zum Gedenken an die Reichspogromnacht vor 81 Jahren legten Pfarrer Stober, Pastoralreferent Berberich und ich bei einer gemeinsamen Feierstunde einen Kranz an der Gedenktafel für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft bei der Johanneskirche nieder. Viele Bürger, Stadträte und Jugendgemeinderäte gedachten “denen, denen unverschuldet Leid angetan wurde und denen, die zum Ziel willkürlicher politischer Verfolgung wurden”, „Lassen Sie uns daher die Lehren unserer Geschichte um unserer selbst Willen weiter wachhalten. Lassen Sie uns die Werte verteidigen, für die Deutschland und für die unsere Stadt heute steht”!